logo KOMA Austria GmbH

20 fotos

Krankenhaus-Anbau in Modulbauweise


Modularer dreigeschossiger Anbau an das Bergbaukrankenhaus in Karviná aus 77 Modulen.

Ähnliches Gebäude anfragen
Klassifizierung:Einsatz im Gesundheitswesen / Krankenhäuser
Baujahr:2020
Klient:Karvinská hornická nemocnice
Land:Tschechische Republik
Technische Spezifikation: Bauzeit: 3 Monate
Produktionszeit: 2 Monate
Anzahl der Module: 77
Nutzfläche: 1960
Produktreihe: ComfortLine
Kauf/Miete:Kaufobjekte

Nach Erfa­hrun­gen mit dem Bau von Kran­ke­nhaus­ge­bäu­den im Aus­land führ­te KOMA das ers­te Kran­ke­nhaus auch in der Tschechischen Repub­lik durch. Der Inves­tor wähl­te die Modul­bau­wei­se vor allem wegen ihrem schnellen Bau­tem­po. Der dre­i­geschos­si­ge Anbau an das Kar­vi­naer Ber­gbaukran­ke­nhaus wur­de während nur eini­ger Mona­te gebaut. Im Febru­ar letz­ten Jahres wur­de eine Stu­die ers­tellt, es fol­g­ten Vor­be­re­i­tun­gstä­ti­g­ke­i­ten und Einho­lung der Gene­hmi­gun­gen, im August begann die Her­s­tellung der ers­ten Modu­le, dana­ch fol­g­te die Mon­tage und seit dem 5. Janu­ar kön­nen Ambu­lan­zen im Erd­geschoss des Gebäu­des von Pati­en­ten genu­tzt wer­den. Das ers­te Ober­geschoss ist für die nach­fol­gen­de Pfle­ge bes­ti­mmt, momen­tan dient es jedoch für die stati­onäre Pfle­ge der Pati­en­ten mit Covid-Erkran­kung. Im zwei­ten Ober­geschoss befin­det sich die Ortho­pä­die mit 18 Stan­dar­d­bet­ten und 18 Bet­ten für die Intensi­vp­fle­ge. Bestand­te­il der Lie­fe­rung waren Auf­zug, War­mwas­serhe­i­zung und luft­tech­nische Anlagen.


Zurück