logo KOMA Austria GmbH

6 fotos

Modulares Bürogebäude mit Coworking Spaces am Rande von Paris


Das Bürogebäude mit drei Stockwerken und Gründach bilden 49 Module der Reihe StandardLine.

Ähnliches Gebäude anfragen
Klassifizierung:Verwaltungsgebäude / Büros
Baujahr:2020
Klient:Serie Flex
Land:Frankreich
Technische Spezifikation: Bauzeit: 1 Monat
Produktionszeit: 3 Wochen
Anzahl der Module: 49
Nutzfläche: 1300
Kauf/Miete:Kaufobjekte

Im Novem­ber 2019 been­de­ten wir einen wei­te­ren Bau in Paris, die­smal haben wir ein 3-geschos­si­ges Gebäu­de aus 49 Modu­len in der südöst­li­chen Vor­sta­dt von Paris in Rich­tung Bru­noy gelie­fert. In dem im Vor­sta­d­t­zen­t­rum bei einem Zugbahnhof situ­ier­ten Gebäu­de gibt es 12 Co-wor­king Büros. Wir lie­fer­ten es zusa­m­men mit unse­rem Part­ner Serie Flex für die Deve­lo­per­ge­sell­schaft Grou­pe Hoche, der Unter­ne­hmer wird die mul­ti­nati­o­na­le Fir­ma Regus sein, die die Büroräu­me übe­rall in der Welt betre­ibt. Mit Rück­sicht auf die Über­lastung des Zen­t­rums von Paris und in die­sem Fall auch der schlech­ten Zugän­g­li­ch­ke­it ent­ste­hen solche Admi­nis­tra­ti­v­ge­bäu­de mit Co-wor­king-Büros all­se­its am Ran­de von Paris mit Anbin­dun­gen an den öffent­li­chen Ver­ke­hr. Das Gebäu­de hat aus­ge­ze­ich­ne­te akus­tische Eigenschaf­ten und ist auch gegen Vib­rati­o­nen durch spe­zielle akus­tische Unter­lageplat­ten iso­liert, damit der Nut­zun­gskom­fort ide­al ist. Das grü­ne Dach und per­fek­te wär­mei­so­lie­ren­de Eigenschaf­ten tragen der kom­for­tablen Nut­zung eben­so viel und gut bei.


Zurück