logo KOMA Austria GmbH

14 fotos

Modulares Feuerwehrhaus und LKW-Anmeldung für MM Frohnleiten


Insgesamt 13 Module der StandardLine samt Sanitären Einrichtungen wurden innerhalb von 2 Wochen geliefert und fertiggestellt.

Ähnliches Gebäude anfragen
Klassifizierung:Andere
Baujahr:2021
Klient:MM Frohnleiten GmbH
Land:Österreich
Technische Spezifikation: Bauzeit: 1 Woche
Produktionszeit: 2 Wochen
Anzahl der Module: 13
Nutzfläche: 165
Produktreihe: StandardLine
Kauf/Miete:Kaufobjekte

MM Kar­ton inves­tiert als Euro­pas führen­der Her­s­teller von nachhal­ti­gen Verpackungslösungen 

in den Kar­ton­stan­dort Fro­hn­lei­ten über 100 Mio. Euro.

Im Rahmen des ers­ten Teil­pro­jek­tes der Auto­ma­ti­sie­rung für Ausrüstung und Logistik 

wur­de 2021 die Feuerwehr in zehn Raum­mo­du­len unter­ge­bracht, welche an die Halle für drei Einsatzfa­hr­ze­u­ge ange­baut wurden. 

Das modu­la­re Feuerwehr­haus mit 130 net­to Fläche bie­tet getrenn­te Umklei­den und Dus­chen, geräu­mi­gen Bespre­chun­g­sraum samt Teeküche, 

Ers­te-Hil­fe-Raum und Abstellraum.

Für die neue LKW-Zufa­hrt wur­de eine modu­la­re Raumlö­sung aus 3 Modu­len errich­tet, welche die notwen­di­ge Basis

für die Besu­cher und LKW-Fahrer bil­det. Auf der net­to Fläche von 35 m² sind getrenn­te Sani­täre Bere­iche untergebracht,

sowie ein Pausenraum.


Zurück